Ab 1. Juni 2020 kannst du dir 500 Euro Fördergeld für dein neues Pedelec, deinen E-Roller oder dein E-Kraftrad sichern!

Ab 1. Juni 2020 kannst du dir 500 Euro Fördergeld für dein neues Pedelec,
deinen E-Roller oder
dein E-Kraftrad sichern!

Du bist zwischen 15 und 21 Jahre alt und dein Hauptwohnsitz ist in einer der hier aufgeführten Gemeinden in Baden-Württemberg.

Angebot einholen & Antrag ausfüllen

Wichtig: Der Kauf darf erst nach Antragsbestätigung erfolgen!

Bestätigung erhalten & E-Zweirad kaufen

Und schon kannst du ELEKTRISCH DURCHSTARTEN!

Fördergeld erhalten

Kaufbeleg einreichen und Betrag aufs Konto erhalten.

Kann ich die Finanzierung beantragen?

Wo wohnst du?
Wie alt bist du?

Du bist zwischen 15 und 21 Jahre alt und dein Hauptwohnsitz ist in einer der hier aufgeführten Gemeinden in Baden-Württemberg.

Angebot einholen & Antrag ausfüllen

Wichtig: Der Kauf darf erst nach Antragsbestätigung erfolgen!

Bestätigung erhalten & E-Zweirad kaufen

Und schon kannst du ELEKTRISCH DURCHSTARTEN!

Fördergeld erhalten

Kaufbeleg einreichen und Betrag aufs Konto erhalten.

GET READY!

Die Förderung startet in …

000 Tage 00 Stunden 00 Minuten 00 Sekunden

NOCH FRAGEN?

Förderberechtigt sind alle im Alter von 15 und 21 Jahren, die ihren Hauptwohnsitz im ländlichen Raum Baden-Württembergs haben.

Zum ländlichen Raum gehören Gemeinden, die in den Raumkategorien Verdichtungsbereiche im ländlichen Raum oder ländlicher Raum im engeren Sinne gemäß Landesentwicklungsplan 2002 Baden-Württemberg liegen.
Zum Verzeichnis der Gemeinden mit entsprechender Raumkategorisierung:

Liste antragsberechtigte Gemeinden

Gefördert wird der Erwerb eines neuen elektrisch betriebenen Rollers bzw. Kraftrades der EG-Fahrzeugklassen L1e, L2e und L3e oder eines Pedelecs.

Die Fördersumme beträgt pauschal 500 Euro. Voraussetzung ist jedoch, dass dein neues E-Zweirad mindestens 500 Euro kostet.

Ab 1. Juni 2020 steht hier ein Antragsformular bereit. Dieses musst du ausfüllen und gemeinsam mit einem Angebot zu deinem neuen Wunsch-E-Zweirad einreichen. Wichtig: Der Kauf darf erst nach Antragsbestätigung erfolgen! Anschließend erhältst du eine Bestätigung und kannst dein E-Zweirad kaufen. Nach Einreichen des Kaufbelegs wird dir der Betrag auf dein Konto überwiesen.

Die Abwicklung der Förderung des Ministeriums für Verkehr Baden-Württemberg übernimmt die L-Bank. Hier findest du alle weiteren Infos.

NOCH FRAGEN?

Förderberechtigt sind alle im Alter von 15 und 21 Jahren, die ihren Hauptwohnsitz im ländlichen Raum Baden-Württembergs haben.

Zum ländlichen Raum gehören Gemeinden, die in den Raumkategorien Verdichtungsbereiche im ländlichen Raum oder ländlicher Raum im engeren Sinne gemäß Landesentwicklungsplan 2002 Baden-Württemberg liegen.
Zum Verzeichnis der Gemeinden mit entsprechender Raumkategorisierung:

Liste antragsberechtigte Gemeinden

Gefördert wird der Erwerb eines neuen elektrisch betriebenen Rollers bzw. Kraftrades der EG-Fahrzeugklassen L1e, L2e und L3e oder eines Pedelecs.

Die Fördersumme beträgt pauschal 500 Euro. Voraussetzung ist jedoch, dass dein neues E-Zweirad mindestens 500 Euro kostet.

Ab 1. Juni 2020 steht hier ein Antragsformular bereit. Dieses musst du ausfüllen und gemeinsam mit einem Angebot zu deinem neuen Wunsch-E-Zweirad einreichen. Wichtig: Der Kauf darf erst nach Antragsbestätigung erfolgen! Anschließend erhältst du eine Bestätigung und kannst dein E-Zweirad kaufen. Nach Einreichen des Kaufbelegs wird dir der Betrag auf dein Konto überwiesen.

Die Abwicklung der Förderung des Ministeriums für Verkehr Baden-Württemberg übernimmt die L-Bank. Hier findest du alle weiteren Infos.